Radfahrer schwer verletzt

Am Donnerstag (15.6.2017,gegen 13.30 Uhr)  verletze sich ein 16-jähriger Fahrradfahrer aus Herne nach einer Kollision mit einer Autotür schwer. Ein 46-jähriger Herner stieg zur Unfallzeit in sein geparktes Fahrzeug an der Hauptstraße in Höhe Hausnummer 200 ein. Noch bevor der 46-Jährige seine zur Fahrbahn offene Fahrzeugtür schließen konnte, näherte sich ihm aus Richtung Berliner Straße kommend der jugendliche Fahrradfahrer. Der 16-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und kollidierte ungebremst mit der noch offenen Autotür. Dabei stürzte er und musste mittels Rettungswagen einem nahegelegenen Krankenhaus zugeführt werden. Das Bochumer Verkehrskommissariat 1 hat die Ermittlungen aufgenommen.

Sparkasse Rechtsschutz 2017
ANZEIGE
Fahrrad Korte
ANZEIGE
Autohaus Rath 2017
ANZEIGE
16. Juni 2017, 14:12 Uhr