Projekttage zum Thema Nachhaltigkeit

Einstieg noch möglich

Neubepflanzung der Kastanienallee im SchlosswaldFoto: Heinz-Jürgen BourichterBaumpflanzung.

„Der Heisterkamp – wir wollen Zukunft!“An vier Nachmittagen im Oktober werden im Kinder-, Jugend- und Kulturzentrum Heisterkamp Projekttage für Kinder von sechs-zwölf Jahren angeboten. Gemeinsam mit den Kindern machen die Veranstalter sich Gedanken über die Zukunft und überlegen, wie sie gestaltet werden soll. Im Mittelpunkt steht das Thema „Nachhaltigkeit“. Der erste Projekttag ist schon am Dienstag, 10. Oktober, gestartet. Weitere Veranstaltungen folgen am Donnerstag, 12. Oktober, sowie am Dienstag und Donnerstag, 17. und 19. Oktober – jeweils von 15 bis 18 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Das Kind kann auch nur an einem, zwei oder drei der Nachmittage teilnehmen.

Sparkasse Rechtsschutz 2017
ANZEIGE

Es geht darum, dass die Menschen an die Zukunft denken – bei allem, was sie tun. Nachhaltigkeit bedeutet zum Beispiel, dass nicht mehr Bäume gefällt als gepflanzt werden. Auch bei alltäglichen Dingen ist Nachhaltigkeit wichtig. Es kann ganz klein anfangen. Nämlich damit, wie wir mit uns selbst, anderen Menschen und der Umwelt umgehen. Die Nachmittage finden in Kooperation mit dem Projekt „Nachhaltigkeit nimmt Quartier“ statt, das seit einiger Zeit in Herne-Wanne durchgeführt wird. Kooperationspartner ist das Institut für Kirche und Gesellschaft der evangelischen Kirche von Westfalen.

Neubepflanzung der Kastanienallee im SchlosswaldFoto: Heinz-Jürgen BourichterBaumpflanzung.
Wittekindshof KIZ
ANZEIGE
Autohaus Rath 2017
ANZEIGE
11. Oktober 2017, 07:47 Uhr