Pfarrer Michael Beckmann gestorben

Pfarrer Michael Beckmann ist im Alter von 84 Jahren gestorben,.
Pfarrer Michael Beckmann ist im Alter von 84 Jahren gestorben,. Foto: Privat

Im Alter von 84 Jahren verstarb am Freitag (26.7.2019) der frühere Pfarrer der Kath. Kirchengemeinde St. Marien in Baukau, Michael Beckmann. Der gebürtige Dortmunder wurde 1962 zum Priester geweiht. Seit 1968 war er als Seelsorger in Herne tätig, zunächst, bis 1977, als Pfarrvikar Pantringshof, St. Pius. In dieser Zeit war er auch der Beauftragte des Erzbistums Paderborn für die Seelsorge in der Binnenschifffahrt, eine überpfarrliche Aufgabe, die er mit großem Engagement wahrnahm.

Geprägt durch die Aufbruchs- und Reformbewegung des II. Vatikanischen Konzils setzte er auch als Pfarrer von St. Marien deutliche Akzente durch die vielfältige Förderung eines starken ehrenamtlichen Engagements. Dabei war er gleichzeitig ein einfühlsamer Seelsorger, der verlässlich den Nöten Einzelner nachging. Pfarrer Beckmann gehörte zu den Pionieren einer verstärkten Zusammenarbeit von Kirchengemeinden. So war er einer der Mitgründer des damaligen Pfarrverbandes der Kirchengemeinden des Herner Nordens. 2004 ging er in den Ruhestand und lebte seitdem wieder in Pantringshof.

Dankbar nehmen die Mitglieder der Pfarrei St. Dionysius Abschied von Ihrem langjährigen Seelsorger. Das Requiem wird gefeiert am Samstag, den 3. August um 9:30 Uhr in St. Marien. Von dort erfolgt die Beisetzung an der Seite seiner Vorgänger auf der Priestergruft des Nordfriedhofes.

August
3
Samstag
Samstag, 03. August 2019, um 9:30 Uhr Katholische Gemeinde St. Marien Baukau , Bismarkstraße 72 , 44629 Herne
Quelle: