Päckchenaktion 2018 für Bedürftige

Kauf zwei Teile und spende eins

Pfadfinder sammeln für die Herner Tafel.
Pfadfinder sammeln für die Herner Tafel (Archivfoto). Foto: Carola Quickels

Pfadfinder der St. Franziskus-Gemeinde sammeln auch in diesem Jahr (es ist die 9. Aktion!) Lebensmittel-Spenden für die Herner Tafel. Am Samstag, 15. Dezember 2018, stehen die jungen Leute am Rewe-Markt Mokanski an der Dorstener Straße in Holsterhausen. Das Motto lautet wieder: Kaufe zwei, spende eins. Das Teil, das die Einkäufer mehr gekauft haben, können sie direkt an die Pfadfinder übergeben. Anschließend werden die Spenden im Stammesheim am Kuckucksweg zu Geschenk-Paketen zusammengestellt und am Weihnachtsabend an Bedürftige der Tafel verteilt.

Päckchen für die Herner Tafel.v.l.Andreas Blisse (Herner Tafel), und Pfadfinder: Benedikt Redeker, Florian Enk, Benedikt Weishaupt.
v.l.Andreas Blisse (Herner Tafel), und Pfadfinder: Benedikt Redeker, Florian Enk, Benedikt Weishaupt. Foto: Carola Quickels

Im vergangenen Jahr haben die Pfadfinder vier Stunden vor dem Einkausfsmarkt gestanden und die Lebensmittelspenden entgegengenommen. Damit konnten sie am Ende 102 Päckchen packen. Das reichte allerdings längst nicht für die Kundschaft der Tafel. In den Jahren davor waren es um die 1.000 Päckchen, die an bedürftige Menschen abgegeben werden konnten (halloherne berichtete). Nun hoffen die Pfadfinder, dass sie während der diesjährigen Aktion wieder mehr Päckchen packen können.

Dezember
15
Samstag
Samstag, 15. Dezember 2018, um 10 Uhr Rewe Mokanski , Dorstener Straße 283 , 44653 Herne