One Billion Rising

Gegen Gewalt tanzen

One Billlion Rising auf dem Robert-Brauner-Platz.Foto: Günter MydlakOne Billlion Rising auf dem Robert-Brauner-Platz.

Heren tanzt - in diesem Jahr zum 5. Mal und beteiligt sich somit an der weltweiten Aktion - One Billion Rising - die sich stark macht, um gemeinsam gegen Gewalt an Frauen zu demonstrieren. Das Herner Frauenhaus lädt am Mittwoch, 14. Februar 2018, zu dem Falshmob um 17 Uhr auf den Robert-Brauner-Platz ein.

One Billion Rising 2014 auf dem Robert-Brauner-Platz.Foto: VeranstalterOne Billion Rising 2014 auf dem Robert-Brauner-Platz.

Unter dem Motto - Solidarität gegen die Ausbeutung von Frauen. –ERHEBEN! – WIDERSTEHEN! – VEREINEN! sind alle eingeladen - auch spontan - mit zu machen - gerne auch gekleidet in dern Farben pink/orange/rot. Weltweit tanzen am 14. Februar in über 200 Ländern Menschen für eine friedliche Welt. für eine Welt, in der Mädchen und Frauen ohne Angst, selbstbestimmt und frei leben können.

Wittekindshof KIZ
ANZEIGE
13. Februar 2018, 11:24 Uhr