Musik-Revue im Castroper Parkbad Süd

WLT stellt die Bühne raus

Die Leitung des Westfälischen Landestheaters und das Regieteam.
Die Leitung des Westfälischen Landestheaters und das Regieteam. Foto: Veranstalter

Castrop-Rauxel. Das Freilichtprogramm des Westfälischen Landestheaters Castrop-Rauxel (WLT) wird volljährig: Von Freitag bis Sonntag, 22. bis 24. Juni 2018, jährt sich das „Bühne raus“-Festival zum achtzehnten Mal. Es findet wie in den beiden Vorjahren in der einzigartigen Atmosphäre des unter Denkmalschutz stehenden Parkbades Süd statt.

Nach dem großen Erfolg von Beat-Club im vergangenen Jahr dürfen sich alle Musik- und Theaterbegeisterten wieder auf eine Kreation des Regisseurs und langjährigen musikalischen Leiters des WLT, Tankred Schleinschock, freuen: Mixtape – ein musikalischer Liebesbrief an die verrückten 80er. Bei Kennern dieses Jahrzehnts werden Erinnerungen an eine Zeit erweckt, in denen Freundschaften über selbst aufgenommene Musikkassetten geknüpft wurden, während das jüngere Publikum sich in eine Zeit entführen lassen kann, in denen Smartphones und Streaming noch gar keine Rolle spielten. Songs wie 99 Luftballons von Nena, Billy Jean von Michael Jackson, Perfect Stranger von Deep Purple und viele mehr begleiten uns auf der Reise zurück in die 80er. Die Premiere ist am Freitag, 22. Juni 2018, um 19.30 Uhr. Am Samstag (23.) und Sonntag (24.) Juni folgen zwei weitere Vorstellungen zur gleichen Uhrzeit.

Bühne raus heißt es auch für die jüngsten Gäste des WLT. Auf Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt können sich alle Menschen ab sechs Jahren freuen. Aufgeführt wird das Kinderstück nach Boy Lornsen in der Regie von Tatjana Fernau am Sonntag, 24. Juni 2018, um 14 Uhr im Parkbad Süd. Wer kennt sie nicht, die inzwischen auch verfilmten Geschichten, die der junge Erfinder Tobias mit Robbi, einem Roboter aus der 3. Robotklasse, und seinem selbst erfundenen Gefährt Fliewatüüt auf seiner abenteuerlichen Reise um die Welt erlebt? Am Sonntag, 24. Juni 2018, startet ab 12 Uhr das Programm mit den Theaterpädagoginnen des WLT.

Kulinarisch werden die Gäste an allen drei Festivaltagen von Rainer Schorer, dem Betreiber der Gastronomie des Parkbad Süds. Dieses Mal steht neben typischen 80er-Jahre-Gerichten wie Schinken-Spargel-Röllchen oder Toast Hawaii auch Leckeres vom Grill auf dem Speiseplan.

Kartenreservierungen nimmt die WLT Theaterkasse, Vanessa Meiritz, unter Tel 02305 – 978020 oder meiritz@westfaelisches-landestheater.de entgegen. Der Eintritt kostet für „Mixtape“ 30 Euro, ermäßigt 25 Euro. Für Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt 11 Euro, ermäßigt 9 Euro. Die Premiere von Mixtape am Freitag, 22. Juni 2018, ist bereits ausverkauft.

Autor: