Magisches im Kleinen Theater Herne

Matthias Rauch.
Matthias Rauch. Foto: Kleines Theater Herne

Das kleine Theater Herne (KTH) lädt Ende Januar 2019 wieder zum magischen Wochenende für die ganze Familie ein. Mehrere Magier zeigen von Freitag bis Sonntag, 24.-27. Januar 2019, ganz unterschiedliche Shows sowohl für Kinder als auch für Erwachsene. Als Bonbon bietet das Kleine Theater Gutscheine für das Magische Wochenende an. Alle Termine sind auf der Homepage unter theater-herne.de zu sehen, Karten im Vorverkauf auch an der Theaterkasse, Neustraße 67, mittwochs bis freitags zwischen 17:30 und 19 Uhr.

Los geht es am Donnerstag, 24. Januar 2019, mit Matthias Rauch. Er ist nicht der typische Zauberer, sondern ein Entertainer, der mit frechem Wortwitz und wirklich verblüffenden Tricks das Publikum faszinieren kann. Er gehört weltweit zu den besten seines Fachs und wurde bereits mehrfach international und national für seine verblüffende und unterhaltsame Zauberkunst preisgekrönt. Mit großem Talent schlüpft Matthias Rauch in verschiedenste Rollen und bietet ein Feuerwerk an frischer Unterhaltung und unglaublichen Illusionen. Matthias Rauch präsentiert Ihnen eine Show, die Sie von einem Magier nicht erwartet hätten: Er bricht aus der klassischen Form der Zauberkunst heraus und erfindet sich und die Magie immer wieder neu. Um 17 Uhr zeigt er sein magisches Kinderprogramm und um 20 Uhr die Show Rauchzone.

Zum Anbeißen heißt es am Freitag, 25. Januar 2019, mit Martin Sierp um 20 Uhr. Dabei handelt es sich um eine 120 minütige rasante Multimedia-Impro-Stand-Up-Comedy-Magic-Show. Wer schon immer wissen wollte, wie man die Echolotortung, Gedankenlesen, Karl Lagerfeld, die Titanic, Vampire, Ketchup, Geld, Harry Potter und DJ Ötzi sinnvoll in einem Programm präsentiert, sollte einfach mal vorbei kommen. Wen das nicht die Bohne interessiert, sollte sich trotzdem diesen Event nicht entgehen lassen, denn es wird garantiert ein Abend zum Schlapplachen.

Ein altbkannter Gast zeigt am Samstag, 26. Januar 2019, um 20 Uhr an der Neustraße sein Können: Erasmus Stein gastiert mit seiner Show Witz & Wunder im KTH. Wenn der Wirklichkeitsverdreher Schere und Papier zur Hand nimmt, dann passiert auf der Bühne allerlei kurioser SchnickSchnack. Der Wirbelwind ist bekannt aus den TV-Formaten NightWash und Fun(k)haus und begeisterte schon das Publikum im legendären Berliner Quatsch Comedy Club. Die explosiven Mischung aus Witz und Wunder garantiert einen verblüffenden Abend. Freuen Sie sich auf ein Feuerwerk an Gags, wenn der Kugelblitz der Zauberei die Realität einen Kopfstand machen lässt.

Den Abschluss des nun schon beinahe traditionellen Magic Weekend im Kleinen Theater bildet der Schweizer Peter Löhmann am Sonntag, 27. Januar 2019. Um 15 und um 17 Uhr kommen die Kleinen beim magischen Kinderprogramm auf ihre Kosten, bevor es um 20 Uhr heißt: Kopfkino – Meine Comedywelt! Die Geschichten aus der Comedy-Welt von Peter Löhmann sind nicht nur zum schreien komisch, sondern werden auch so lustig und lebendig präsentiert, dass sich bei den Zuschauern sofort das Kopfkino einschaltet. Seine humorvollen Geschichten mixt der Deutsch-Schweizer mit dem komischen Akzent mit Oscar-reifer Zauberei und Spezialeffekten.

Autor: