Lichtblicke für Trauernde

Engelskulptur.
Engelskulptur. Foto: Wolfgang Quickels

Castrop-Rauxel. Der Caritasverband Castrop-Rauxel bietet am Samstag, 8. Dezember 2018, 14 – 17 Uhr, trauernden Menschen Raum und Zeit an. Mit der Trauerbegleiterin Magdalena Starke können sie der Frage nachgehen: Wie kann ich als Trauernder Lichtblicke erleben und weitergeben?

Trauer ist wie Freude und jedes andere angeborene Gefühl ansteckend. Genauso wie Freude und Lachen auf andere Menschen überspringen, tut es auch die Traurigkeit. Viele Menschen beschreiben traurige Momente als dunkle Zeiten. Sollen sie dafür eine Farbe benennen, wählen sie oft Schwarz oder Grau. Nicht nur das Novemberwetter mit seinen oft düsteren Tagen erschwert etlichen Trauernden das Leben. Auch der nahende Dezember mit seinen familienorientierten Festlichkeiten bereitet vielen trauernden Menschen oft unbewusst schon Sorgen.

Dezember
8
Samstag
Samstag, 08. Dezember 2018, um 14 Uhr Caritasverband - Betreutes Wohnen Henrichenburg , Freiheitstraße 23 , 44581 Castrop-Rauxel Rückfragen und Anmeldung: Ambulanter Hospizdienst, Nina Vogel: 02305 / 92355-30 oder eMail: .