Liboa Albus & Bruno Knust

Günna trifft Mia

Bruno Knust und Liboa Albus.
Bruno Knust und Liboa Albus. Foto: Greta Albus

,,Günna trifft Mia – der Ruhrpott knallt aufs Sauerland‘‘, zwei Universen und zwei Kabarettisten der Extraklasse treffen aufeinander, und lassen am Mittwoch, 6. Juni 2019, 20 Uhr, den Lachmuskel keine Pause. Die Improvisationstalente Bruno Günna Knust und Lioba Albus, in ihrer Paraderolle als Mia Mittelkötter, versetzt das Publikum gekonnt in Höchststimmung. Das Treffen der beiden Wort-Künstler auf der Bühne im Sektor haben inzwischen vielerorts schon Tradition! Bei dem von ihnen gezündeten Feuerwerk exzellenter Pointen, Stegreifgeschichten und Spielszenen bleibt garantiert kein Auge trocken!

Günna und Mia vertrauen einander und trauen sich Dinge, die sich ihre Kollegen nicht trauen: den gemeinsamen Schlagabtausch ohne Absprache. Ihre gemeinschaftlichen Improvisationen ohne Netz und doppelten Boden sind unbestrittene Höhepunkte eines jeden Abends – zum vollsten Vergnügen der Zuschauer! Mit flotten Neuerungen knüpft das Kabarettisten-Duo an vergangene Spielzeiten an und wird auch das ein oder andere Tänzchen aufs Parkett legen…

Juni
6
Donnerstag
Donnerstag, 06. Juni 2019, um 20 Uhr Flottmann Hallen Herne , Straße des Bohrhammers 5 , 44625 Herne Vvk: 18 Euro | erm. 14 Euro + Geb., Ak: 23 Euro | erm. 18 Euro. hier geht es zu den Ticket-Infos: www.flottmann-hallen.de
Quelle: