Lesung in der Alten Druckerei

Satzakrobat Max Goldt zu Gast in Herne

Alte Druckerei.
Alte Druckerei. Foto: Carola Quickels

Max Goldt liest am Mittwoch, 7. November 2018, 19 Uhr, in der Alten Druckerei im Literaturhaus Herne Ruhr Kolumnen, Dialoge und Groteskes aus eigener Feder. Goldt (*1958) lebt in Berlin. Er hat zusammen mit Katz zehn Comicbände herausgebracht.

1997 wurde ihm der Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor verliehen, 1999 der Richard-Schönfeld-Preis für literarische Satire, 2008 der Kleist-Preis und 2016 der Göttinger Elch.

November
7
Mittwoch
Mittwoch, 07. November 2018, um 19 Uhr Alte Druckerei im Literaturhaus Herne Ruhr , Bebelstraße 18 , 44623 Herne Karten kosten 20 Euro, erhältlich unter Tel 0 23 23 / 14 767 14 oder per eMail: sowie persönlich in der Buchhandlung im Literaturhaus Herne Ruhr (Montag bis Freitag, 9:30 - 18:30 Uhr, Samstag, 9:30 - 15 Uhr). Einlass ist 60 Minuten vor Beginn. Freie Platzwahl.
Quelle: