Kurzkrimis mit Klaus Stickelbroeck

Passagierschiff Friedrich der Große
Passagierschiff Friedrich der Große Foto: Stadt Herne

Haken dran! - Klaus Stickelbroeck, Polizeibeamter und Krimiautor, ist vielen als einer der Krimi-Cops bekannt. Am Freitag, 13. Juli 2018, ist er ab 19 Uhr mit schräg-spannenden Kurzkrimis als Solist-Gast auf dem Kulturschiff. Wenn einfach kein gemeinsamer Nenner in Sicht ist, gilt es einen flotten, finalen Schlussstrich zu ziehen. »Haken dran!«, meint Klaus Stickelbroeck.

Er löst hartnäckige Konflikte unter anderem mit bissigen Piranhas. Warum braucht eine Ehefrau ein Bügelzimmer und wieso ist die Treppe so besonders gut gebohnert? Los geht es um 19 Uhr ab dem Anleger der Künstlerzeche Unser-Fritz. VVK 10 Euro, AK 13 Euro. Karten gibt es beim Stadtmarketing Herne und in den Bibliotheken Herne und Wanne. Info: Tel 02323 / 162803.