Krank werden im Urlaub

Tipps der Verbraucherzentrale

Krankmeldungen in Herne.Foto: PixabayKrank im Urlaub.

Was passiert, wenn man im Urlaub krank wird? Wer kommt für die ganzen Kosten auf? Bei Unfällen oder plötzlich auftretenden Erkrankungen im Ausland kann eine Auslandsreisekrankenversicherung von großer Bedeutung sein. Sie deckt Kosten ab, die nicht von der gesetzlichen Krankenkasse oder privaten Krankenversicherung übernommen werden. Neben den sinnvollen medizinischen Behandlungen sollten auch die Organisation und die Kosten eines erforderlichen Rücktransports nach Deutschland mitversichert sein. Ein mehrwöchiger Aufenthalt in einem Krankenhaus außerhalb der EU beziehungsweise der Staaten mit Sozialversicherungsabkommen wird schnell zur finanziellen Belastung, wenn kein entsprechender Versicherungsschutz besteht. Aber auch innerhalb Europas erstattet die Krankenkasse nicht immer alles oder Ärzte rechnen privat ab. Wer seine Rechnung zu Hause bei der Krankenkasse einreicht, erhält dann nur Kosten ersetzt bis zur Höhe der deutschen Sätze. Der teure Rücktransport wird oft gar nicht übernommen.

Stadtwerke Crange 2018 as
ANZEIGE

Sollte ein längerer Urlaub geplant werden, dann muss auch auf die Reisedauer geachtet werden. Einige Anbieter gewähren ihren Versicherungsschutz nur für 6 Wochen, wohingegen andere Versicherer Reisen mit einer Dauer von bis zu 10 Wochen absichern. Bei einem Vertrag, welcher die ganze Familie umfasst, spielen aber nicht nur Grenzen für die Reisedauer eine Rolle, sondern auch die Altersgrenzen für mitversicherte Kinder. Es ist nicht ungewöhnlich, dass diese nur bis zum 18. Lebensjahr mitversicherten sind. Einige Anbieter erhöhen allerdings die Altersgrenze, damit auch junge Erwachsene auf ihren ersten Reisen noch gut versichert sind. Bei Fragen rund um das Thema Versicherungen ist also Expertenwissen gefragt. Lassen Sie sich von den Experten der Verbraucherzentrale NRW beraten und vereinbaren einen Beratungstermin in Ihrer Beratungsstelle vor Ort in Herne, Freiligrathstraße12. Weitere Informationen und Terminvereinbarung: Verbraucherzentrale NRW, Beratungsstelle Herne, Tel 02323/9604250.

Parkhotel Musik Juli
ANZEIGE
06. Juli 2018, 15:03 Uhr