Kompaktkursus Chinesisch an der VHS

Die Terrakotta Armee.
Die Terrakotta Armee. (Symbolbild) Foto: Veranstalter

Chinesisch als Schlüssel zu einer uns fremden Kultur. So verspricht es die Dozentin Hua Pan Witzel in einem neuen Anfangskursus der VHS. Dieser Kompaktkursus findet in den Sommerferien statt und wendet sich an Anfänger/innen ohne Vorkenntnisse, die auf Reisen, in Alltag oder Beruf mit China bzw. Chinesisch sprechenden Menschen in Kontakt kommen. Der Kursus findet von Montag bis Freitag, 29. Juli bis 2. August 2019, jeweils von 9:30 - 15 Uhr, im Kulturzentrum statt.

Neben einer Kurzeinführung in die Merkmale der chinesischen Sprache und Grammatik geht es um die Vermittlung interkultureller Aspekte, die helfen, Fettnäpfchen bei Begrüßung und Vorstellung zu vermeiden. Der praktische mündliche Spracherwerb zielt darauf ab, grundlegende Situationen wie die Begrüßung, Bestellungen im Restaurant, Fahrkartenkauf oder Orientierung in der Stadt zu bewältigen.

Ebenso wird die muttersprachliche Dozentin wesentliche Schriftzeichen vorstellen. Lehrmaterial wird im Kursus verteilt. Er ist auch als Bildungsurlaub anerkannt nach AwbG NRW. Wer diesen Sonderurlaub bei seinem Arbeitgeber beantragen möchte, muss sich bis Anfang Juni angemeldet haben.

Juli
29
Montag
Montag, 29. Juli 2019, um 9:30 Uhr VHS im Kulturzentrum , Willi-Pohlmann-Platz 1 , 44623 Herne Der Kursus kostet 94 Euro. Weitere Auskunft und Anmeldung unter Tel 162920 oder 163584.