Königsgruber Gespräche beim DRK

Vorbeugung und Opferschutz

Der Weiße Ring ist ein gemeinnütziger und einziger bundesweit tätiger Opfer­hilfe­verein mit über 3.000 ehren­amtlichen Helfern in 420 Außenstellen.
Der Weiße Ring ist ein gemeinnütziger und einziger bundesweit tätiger Opfer­hilfe­verein mit über 3.000 ehren­amtlichen Helfern in 420 Außenstellen. Foto: Teach First

Was kann ich zur Vorbeugung tun, damit ich nicht Opfer eines Verbrechens werde? Was kann ich tun, wenn etwas passiert ist? Der Gesprächsnachmittag am Mittwoch, 14. Februar 2018, 15 Uhr, im DRK-Altenhilfezentrum Königsgruber Park, Bergmannstraße 20, in Herne-Röhlinghausen, beinhaltet diese Thematik.

Lothar Schulz vom Weißen Ring berichtet über Vorbeugung und Opferschutz und geht auf Fragen der Teilnehmer ein. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich. Interessierte sind herzlich willkommen.