Kioskeinbrecher gesucht

Am Donnerstag (15.6.2017 gegen 4 Uhr) kam es an der Hauptstraße in Herne zu einem versuchten Einbruch. Ein unbekannter Täter versuchte dort gewaltsam ein Fenster an einem Kiosk aufzuhebeln. Dabei wurde er beobachtet und durch Zeugen angesprochen. Daraufhin flüchtete der Mann in Richtung Hugenpoetstraße. Er wurde als circa 160cm groß, mit normaler Figur und bekleidet mit einer Jeanshose beschrieben. Die Herne Kriminalpolizei 35 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Tel 0234 909-3605 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten) um weitere Zeugenhinweise.

Sparkasse Rechtsschutz 2017
ANZEIGE
Fahrrad Korte
ANZEIGE
Autohaus Rath 2017
ANZEIGE
16. Juni 2017, 14:09 Uhr