Kabel repariert, Telefonstörung behoben

Telefontasten.
Läuft wieder. Foto: Stefan Kuhn

Die Telefonstörung, durch die seit Montag (10.9.2018) Teile der städtischen Dienstgebäude inklusive der Leitstelle der Feuerwehr nur eingeschränkt erreichbar gewesen sind, ist seit dem frühen Mittwochnachmittag (12.9.2018) behoben (halloherne berichtete). Die Probleme waren entstanden weil bei Probebohrungen für den Ausbau der Autobahn 43 Telefonkabel beschädigt worden waren. Nach dem erfolgten Abschluss der Reparaturarbeiten funktionieren die städtischen Anschlüsse nun wieder wie gewohnt. Für die entstandenen Einschränkungen der vergangenen Tage bittet die Stadt Herne um Verständnis.