Jahressausstellung HKB

Künstlerbund Herne (HKB) bereitet erste Ausstellung im neuen Domizil vor.Foto: Robert FreiseMitglieder des HKB vor ihrem neuen Domizil an der Mont-Cenis-Straße.

Der Herner Künstlerbund (HKB) lädt zur Jahresausstellung 2017 in das Herner Rathaus ein. Zur Vernissage, am Freitag, 24. November 2017, 17 Uhr, wird Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda die Gäste begrüßen. Anschließend spricht die 1. Vorsitzende des Vereins, Annegret Schrader.

Concerto di Natale sa
ANZEIGE

Im Herner Künstlerbund, der 1990 gegründet wurde, haben sich über 40 Künstler zusammengeschlossen, die vorwiegend im Raum Herne leben und arbeiten. Der Verein versteht sich als ein Forum für künstlerische und kunstfördernde Aktivitäten. Dabei ist die gegenseitige Unterstützung der Mitglieder in der Entwicklung der eigenen Kunst ein wesentliches Ziel, ebenso wie die Präsenz im kulturellen Leben der Stadt und ihrer Umgebung. In den monatlichen Treffen geht es den Mitglidern vor allam um eine kreative Auseinandersetzung mit ihren künstlerischen Arbeiten, aber auch um die Planung und Vorbereitung von gemeinsamen Ausstellungen.

Bei ihrer Jahresausstellung zeigen die Künstler mit einem repräsentativen Querschnitt die Vielfalt ihres künstlerischen Schaffens des letzten Jahres. Alle Interessierten, Kunstfreunde und Neugierige sind dazu recht herzlich eingeladen. Die Ausstellung im Rathaus ist bis Mittwoch, 31. Januar 2018, in der Zeit von 8-17 Uhr, zu besichtigen.

wewole
ANZEIGE
14. November 2017, 10:50 Uhr