Ich mach mein Ding

Mut zur Selbstständigkeit mit Kind

v.l. Carina Schwarz, Ulrike Hammerich.Foto: Anja Gladisch/Pressebüro der Stadt Hernev.l. Carina Schwarz, Ulrike Hammerich vom Kompetenzzentrum Frau und Beruf.

Des Kompetenzzentrum Frau und Beruf Mittleres Ruhrgebiet lädt am Mittwoch, 21. März 2018, 10 - 13 Uhr, zur Veranstaltung Selbstständiges Arbeiten mit Kindgeht das und vor allem wie?  ins Kino des Stadtarchivs Bochum, Wittener Straße 47, ein.

Die Chefin im eigenen Unternehmen zu sein, kann eine realistische Alternative darstellen, wenn es um die Vereinbarkeit von Arbeitsalltag und Familie geht. Die Frau kann selbst darüber entscheiden, wann und wo sie arbeitet und wieviel Arbeit das Familienleben vertragen kann.

Natürlich gilt es auch, Hürden zu meistern. So verlangt es viel Disziplin, den eigenen Tagesablauf effizient zu strukturieren und das familiäre Umfeld und der Partner müssen am selben Strang ziehen. Wie der Spagat zwischen eigenem Unternehmen und Familie ganz individuell gelingen kann, erfahren die Teilnehmerinnen in der Veranstaltung Ich mach mein Ding – Mut zur Selbstständigkeit mit Kind.

Neben Erfolgsgeschichten gestandener Unternehmerinnen erhalten die Teilnehmerinnen Impulse zu den verschiedenen Rollen, die mit dem selbststständig und Mutter sein einhergehen sowie den daraus resultierenden Herausforderungen und Erwartungen. Außerdem gibt es die Möglichkeit sich mit anderen (angehenden) Unternehmerinnen zu vernetzen und mehr über die Netzwerke Gründerinnen- und Unternehmerinnentreff und MomPreneurs zu erfahren.

Kontakt: Alice Hinzmann, Tel 0234 / 61063 -176, alice.hinzmann@bochum-wirtschaft.de

wewole
ANZEIGE
HEIKO 2018
ANZEIGE
13. März 2018, 14:20 Uhr