'Ich lieb dich' von Kristo Šagor

theaterkohlenpott

Theater Kohlenpott „Ich lieb dich!“. Zwei Kohlenpott-Debütanten feiern am 4. September 2021 Premiere in den Flottmann-Hallen: Roxana Safarabadi (r.) und Emmanuel Edoror.
Theater Kohlenpott „Ich lieb dich!“. Zwei Kohlenpott-Debütanten feierten September 2021 Premiere in den Flottmann-Hallen: Roxana Safarabadi (r.) und Emmanuel Edoror. Foto: Pitt Herrmann

Das Junge Theater lädt am Mittwoch und Donnerstag, 10. und 11. November 2021, jeweils um 10 Uhr, in die Flottmann-Hallen ein. Gezeigt wird eine theaterkohlenpott-Produktion - Ich lieb dich - von Kristo Šagor, die für Menschen ab 9 Jahren geeignet ist. „Liebe ist eine ganz verrückte Sache. Jeden Tag sieht sie anders aus. Immer wenn du glaubst, du hast was kapiert, rutscht sie dir wieder durch die Finger.“

Nur eine Stunde haben Julian und Lia Zeit, bevor sie abgeholt wird. Dabei brennen Julian doch so viele Fragen unter den Nägeln: gibt es die Liebe, was ist Liebe und wie kann man sich überhaupt sicher sein, dass man jemanden liebt oder selbst geliebt wird?

Seitdem feststeht, dass sich Julians Eltern scheiden lassen, ist nichts mehr wie zuvor. Die Liebe wird grundsätzlich hinterfragt. Wie durch ein Kaleidoskop betrachten Julian und Lia die verschiedenen Formen, Beziehungen und Konzepte der Liebe, die sich neu zu formieren scheinen. Immer neue Begegnungen liefern Julian Gründe anzunehmen, dass es sie gibt, die Liebe.

Da ist zum Beispiel das Meerschweinchen Muppi, das Zitroneneis, die Kastanien und Lia… Eins wird aber immer deutlicher: Antworten auf die große Frage „Was ist die Liebe“ gibt es viele.

November
10
Mittwoch
Mittwoch, 10. November 2021, um 10 Uhr Flottmann Hallen Herne , Straße des Bohrhammers 5 , 44625 Herne Die Karten kosten 12 Euro; erm. 6 Euro, Gruppen ab 10 Personen je 5 Euro p. P. | Reservierungen unter | FSK 9+

Weitere Termine:

  • Donnerstag, 11. November 2021, um 10 Uhr
Quelle: