Hunde – Seelentröster und Wegbegleiter

Tag der offenen Tür beim Schäferhundverein Bunte Hunde

Tag der offenen Tür im Constantiner Wald.
Sportliches Programm und Tombola im Constantiner Wald. Foto: Veranstalter

Der Schäferhundverein Bunte Hunde SV OG Herne Mark lädt am Samstag, 31. August 2019 10 bis 18 Uhr, zum Tag der offenen Tür in den Constantiner Wald ein. Auf dem Trainingsgelände der Bunten Hunde erwartet die Besucher viele Angebote rund um die vierbeinigen Freunde. Von sportlichen Vorführungen und Angeboten für Kinder wird es Infostände über Ernährung, Gesundheit und Pflege des Hundes geben. Es gibt Würstchen und Getränke, außerdem eine Tombola mit tollen Preisen.

Seit dem 1. Juni 2019 lebt der Schäferhundverein OG Herne Mark ein neues Konzept und trägt darum den Namenszusatz Bunte Hunde. "Für uns ist der Hund nicht einfach nur ein kläffender Vierbeiner. Er ist Wachhund, Spielgefährte, Seelentröster und Wegbegleiter und wird von der ganzen Familie geliebt. Wir bieten allen Familienmitgliedern ein Umfeld mit großem Gemeinschaftsgeist", so Julia Blatt, Sprecherin des Vereins. Mit ins Training eingebundenen Spielphasen werden die Hunde in der Entwicklung ihres Sozialverhaltens unterstützt.

August
31
Samstag
Samstag, 31. August 2019, von 10 bis 18 Uhr Bunte Hunde SV OG /Trainingsgelände , Constantiner Wald, Wiescherstraße 184 , 44625 Herne Nähere Infos hat die 1. Vorsitzende des Vereins, Nina Soster unter Tel 02325 / 7842357 oder per E-Mail: sowie