'Hoffnungsträger Wanne' - ein Workshop

Wanner Werkstaetten.
Workshop im Kreativ-Quartier.. Foto: Carola Quickels

Einen Workshop unter dem Motto - Hoffnung, der den Raum - und uns? - verändert! - bietet Valerie Aline Seela im Kreativ.Quartier Hallenbad im September 2019 an. Dabei gestalten die Teilnehmenden einen individuellen Raum. Sie gehen den Fragen nach: Welche Hoffnung hast du? Was erhoffst du dir von deiner Stadt? Wie können wir unsere Gedanken, Gefühle, Erlebnisse und Bedürfnisse kreativ in einer Raumgestaltung zeigen? Der Workshop ist in zwei Gruppen aufgeteilt, die sich an unterschiedlichen Tagen treffe, der Abschluss vereint die beiden Gruppen am Mittwoch, 25. September 2019, in der Zeit von 17-20 Uhr.

Valerie Aline Seela beschreibt ihren Workshop so: „Im gegenseitigen Interview kommen wir unseren ganz persönlichen Geschichten und Hoffnungen auf die Spur. Anschließend entdecken wir spielerisch die Gemeinsamkeiten und entwickeln aus diesen konkrete Ideen für unsere eigene Raumgestaltung. Hierbei experimentieren wir mit unterschiedlichsten Materialien, Texten und Bildern. Der von uns gestaltete Raum wird Ende September 2019 öffentlich präsentiert und dient dabei als Ausgangspunkt für das Projekt “Hoffnung Wanne”. „Hoffnung Wanne“ ist ein künstlerisch-performativer Rundgang durch das Quartier und besteht aus fünf Tanz- und Theater-Performances.“

September
14
Samstag
Samstag, 14. September 2019, um 10 Uhr Kreativ.Quartier Wanne - Hallenbad , Heinestraße 1 , 44649 Herne Gruppe 1 (20-27 Jahre): Sa, 14.9. 10-16:30 Uhr. So, 15.9., 10-14:30 Uhr Gruppe 2 (14-20 Jahre): Sa, 21.9. 10-16:30 Uhr So, den 22.9., 10-14:30 Uhr

Weitere Termine:

  • Sonntag, 15. September 2019, um 10 Uhr
  • Samstag, 21. September 2019, um 10 Uhr
  • Sonntag, 22. September 2019, um 10 Uhr
Quelle: