Historischer Jahrmarkt in der Jahrhunderthalle

Disko-Fieber der 70er in der Jahrhunderthalle.
Historischer Jahrmarkt. (Archiv) Foto: Robert Freise

Der Historische Jahrmarkt öffnet zum 12. Mal seine Pforten in der Jahrhunderthalle Bochum. Auch in diesem Jahr erwartet die Besucher bei Europas größtem historischen Indoor-Jahrmarkt fröhliches Treiben, Leckereien und, bei einmaligem Eintritt, den ganzen Tag freie Fahrt auf den jahrhundertealten Fahrgeschäften. An drei Wochenenden in Folge können Groß und Klein das Programm erleben. Von Sonntag bis Sonntag, 17. Februar - 3. März 2019, öffnet die Jahrhunderthalle Bochum jeden Samstag und Sonntag ab 11 Uhr ihre Pforten.

Disko-Fieber der 70er in der Jahrhunderthalle.
Disko-Fieber der 70er in der Jahrhunderthalle. Foto: Robert Freise

Einmal zahlen – den ganzen Tag fahren, ob auf der Raupenbahn mit Original-Verdeck aus dem Jahre 1926 oder dem historischen Riesenrad von 1902, dem Kettenflieger oder dem wunderschön bemalten Pferdekarussell, der Historische Jahrmarkt bietet Fahrspaß und tolles Ambiente für Groß und Klein. Hinzu kommen Drehorgelklänge und die nostalgische Jahrmarktmusik, die scheinbar aus allen Richtungen der Halle ertönt. Ein Kasperletheater und ein Flohzirkus runden das Programm ab. Dem kleinen und großen Hunger sowie Durst schaffen typische Kirmesleckereien sowie heiße und kalte Getränke zuverlässig Abhilfe. Ein ganz Höhepunkt ist in diesem Jahr ist der Besuch der Hochseiltruppe Geschwister Weisheit, die Samstag und Sonntag, 23. -24. Februar 2019 jeweils um 12, 15 und 18 Uhr auftreten wird. -zur Jahrhunderthalle.

Februar
17
Sonntag
Sonntag, 17. Februar 2019, um 11 Uhr Jahrhunderthalle Bochum , An der Jahrhunderthalle 1 , 44793 Bochum Eintrittspreise Historischer Jahrmarkt: Tagesticket Erwachsene & Jugendliche ab 13 Jahren: 19,50 Euro / Kinder von 6-12 Jahren 14,50 Euro / Kinder von 3-5 Jahren 7,50 Euro / Kinder bis 2 Jahre Eintritt frei.

Weitere Termine:

  • Samstag, 23. Februar 2019, um 11 Uhr
  • Sonntag, 24. Februar 2019, um 11 Uhr
  • Samstag, 02. März 2019, um 11 Uhr
  • Sonntag, 03. März 2019, um 11 Uhr
Quelle: