Himmelfahrt in der Künstlerzeche

Flugzeugschrott unter Vollmond.
Flugzeugschrott unter Vollmond. Grafik: Lutz Brandt

Der Berliner Künstler Lutz Brandt präsentiert seine Werkgruppe Himmelfahrt. In seinen großformatigen Ölbildern zeigt er Wrackteile von Flugzeugen, verlassene Raketenabschussrampen und Flugzeugfriedhöfe. Die Ausstellungseröffnung in der Künstlerzeche Unser Fritz 2/3 findet am Samstag, 24. August 2019,um 17 Uhr statt. Jens Blome, Vorsitzender des Fördervereins, wird die Besucher begrüßen. Die Einführung hält Kunsthistoriker Dr. Falko Herlemann.

Zur Ausstellung: Die ehemaligen Flugzeugteile verwandeln sich zu bizarren Landschaften. Kriegsschrott wird zum ästhetischen Erlebnis. Lutz Brandt thematisiert in seinen Bildern die zwiespältige Wahrnehmung des Betrachters: zwischen moralischen Skrupeln und Technikfaszination, zwischen Angst und Neugier. Lutz Brandt: „Als Kind eines Flugzeugkonstrukteurs und Piloten nahm mich schon früh die Technik gefangen. Seitdem begleitet mich die Ambivalenz des Fliegens.“

August
24
Samstag
Samstag, 24. August 2019, um 17 Uhr Künstlerzeche Unser Fritz 2/3 , Zur Künstlerzeche 10 , 44653 Herne
Quelle: