Hilfe bei der Berufswahl

Veranstaltungen zur Berufsorientierung

Polizei im Einsatz. (Symbolbild)Foto: hallohernePolizei im Einsatz. (Symbolbild)

Bochum. Feuerwehr, Bundeswehr, Hochschule, Polizei und Bundespolizei geben im Juli im Berufsinformationszentrum Auskunft über ihr Berufsbild. Das Berufsinformationszentrum (BiZ) befindet sich in der Agentur für Arbeit Bochum, Universitätsstraße 66. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos. Anmeldungen sind nicht erforderlich. 

Stadtwerke Crange 2018 as
ANZEIGE

Am Donnerstag, 5. Juli 2018, 14.30 bis 17 Uhr, informieren Ausbildungsberater der Feuerwehr und der Bundeswehr (14 bis 16 Uhr) darüber, welche Voraussetzungen bei einer guten Bewerbung gegeben sein müssen. Darüber hinaus berichtet die Internationale Berufsakademie an diesem Tag von 16 bis 17 Uhr über die dualen Studiengänge der Betriebswirtschaftslehre.

Eine Woche später, 12. Juli 2018, stehen Mitarbeiter der Polizei von 14.30 bis 17 Uhr jungen Menschen zur beruflichen Karriere Rede und Antwort. Am Dienstag, 17. Juli 2018, 14 bis 15.30 Uhr, berichtet  das Hauptzollamt über Möglichkeiten der Berufswahl in ihrer Einrichtung. Donnerstag, 19. Juli 2018, 14.30 bis 17 Uhr, sind Einstellungs- und Ausbildungsberater der Bundespolizei zu Besuch im BiZ.

Informationsveranstaltungen rund um das Thema Ausbildung finden in regelmäßigen Abständen bei der Arbeitsagentur in Bochum statt. Fragen zu den Veranstaltungen beantworten die Agenturmitarbeiter unter 0234 / 305-1213.

Wer die genannten Termin nicht wahrnehmen kann, oder andere berufliche Perspektiven erläutert haben möchte, kann einen persönlichen Termin bei der Berufsberatung unter Tel 0800 4 5555 00 vereinbaren.

Fahrrad Korte
ANZEIGE
Quelle: Agentur für Arbeit Bochum 26. Juni 2018, 08:28 Uhr