Herner Musikproduzentin bei WDR 2

Hanna Landener alias Kitaii
Hanna Landener alias Kitaii Foto: Privat

Gleich im ersten Anlauf konnte die Herner Musikproduzentin Kitaii ihren Popsong Going Wild für die Bandaktion des Senders WDR 2 anmelden. In der Radiosendung WDR 2 Pop! wird der Song am Dienstag, 9. Oktober 2018, gespielt und damit zur Abstimmung der Hörer freigegeben. Hinter Kitaii verbirgt sich Hanna Landener (24) aus Herne, die neben ihrem Studium zum Audio Designer/Music Technology Specialist als Musikproduzentin tätig ist.

Für die Produktion des Popsongs Going Wild arbeitete Kitaii mit der New Yorker Sängerin Mariami zusammen. Nach dem Motto ‚Ruhrpott meets New York wurde schnell eine gemeinsame Basis gefunden und der von Kitaii geschriebene Song rauschte virtuell über dem Atlantik hin und her, bis der endgültige Mix stand. In der Bandaktion aus der Szene im Westen von WDR 2 werden wöchentlich drei Songs gespielt und auf der Internetseite WDR 2 Szene im Westen - Anhören und abstimmen eine Woche lang eingestellt. Der Song mit den meisten Klicks wird dann Sieger der Woche.

„Ich habe mich unheimlich gefreut, zum ersten Mal einen meiner Songs ins Radio zu bringen und dann gleich bei einem so großen Sender!“ sagt Kitaii, die ihre Werke sonst vor allem auf Online Musik-Plattformen wie Soundcloud oder Spotify veröffentlicht. „Jetzt hoffe ich natürlich, dass viele Leute für mich stimmen, denn als Sieger der Woche kann ich einen weiteren Song einbringen – und ich habe noch so viel Musik im Kopf!“

Oktober
9
Dienstag
Dienstag, 09. Oktober 2018, um 20 Uhr Daten Radiosendung WDR 2 POP! Am 09.10.2018 20:00 bis 23:30 Uhr Online-Abstimmung bis 14.10.2018:Bei www.wdr2.de www1.wdr.de
Quelle: