Goldener Meisterbrief für Christel Schöneich

50-jähriges Meisterprüfungsjubiläum

Christel Schöneich feierte ihr 50-jähriges Meisterprüfungsjubiläum im Friseurhandwerk.
Christel Schöneich feierte ihr 50-jähriges Meisterprüfungsjubiläum im Friseurhandwerk. Foto: Kreishandwerkerschaft Herne

Vor 50 Jahren, am 9. Januar 1969, legte Christel Schöneich die Meisterprüfung im Friseurhandwerk vor der Handwerkskammer Dortmund ab. Nun überreichte ihr zum Goldenen Jubiläum der Obermeister der Friseur-Innung Herne/Castrop-Rauxel, Jörg Böhlke, und Geschäftsführer Martin Klinger am Dienstag (5.2.2019) den Goldenen Meisterbrief.

1934 eröffnete Fritz Grabosch, der Vater von Christel Schöneich, in Herne-Sodingen den Friseursalon. Später führte Frau Schöneich mit ihrem Mann Erwin das Geschäft. Heute ist der Salon in der Uhlandstraße 9 ansässig und beschäftigt drei Mitarbeiterinnen: Sybille Schielberg, Diana Tomhorst und Anne Gerdes-Süsser. Solange es ihre Gesundheit zulässt, wird Frau Schöneich für ihre Kunden da sein.

Quelle: