Gesegneter Sommer

Die Sommerferien stehen vor der Tür

Betreuer aus Eickel.
Betreuer aus Crange-Wanne. Foto: Merlin Morzeck

Traditionell starten in den ersten Ferienwochen viele Herner Jugendliche ihre Reise in eine Sommerfreizeit. Von evangelischer Seite gibt es in Herne und Castrop direkt eine Vielzahl von Freizeiten und Reisezielen. Die Freizeiten werden fast ausschließlich von ehrenamtlichen Mitarbeitern organisiert. Diese Freizeitteams wurden am Sonntag (7.7.2019) gesegnet in die Ferien entsandt. Im Check it Out, dem evangelischen Jugendgottesdienst des Fishermen's Office (Jugendreferat Herne) kamen fast alle Mitarbeiter zusammen.

Betreuer aus Castrop.
Betreuer des CVJM Herne. Foto: Merlin Morzeck

Die letzte Veranstaltung des monatlichen Gottesdienstes vor den Sommerferien steht jährlich im Zeichen der Sommerfreizeiten. „Früher war es ganz klar, dass unsere Freizeiten nach Skandinavien, vorzugsweise nach Schweden gehen. Doch inzwischen hat sich das gewandelt und wir bieten die unterschiedlichsten Reiseziele an,“ sagt Hans Zabel vom Fishermens Office. Auch in diesem Jahr liegt der Fokus auf Skandinavien. Schweden, Norwegen und Dänemark bleiben nach wie vor die Anker des christlichen Reiseprogramms.

Betreuer aus Wanne.
Check it out Band. Foto: Merlin Morzeck

Doch auch Spanien wird in diesem Jahr angeboten. Die Teilnehmerzahlen variieren dabei zwischen 15 bis über 50 und jede Freizeit hat einen anderen christlichen Schwerpunkt. Denn neben Freizeit, Sport und Sonnenbaden ist auch die inhaltliche christliche Arbeit fester Bestandteil einer jeden Freizeit. Am Freitag, 12. Juli 2019, machen sich dann die ersten Reisebusse auf den Weg in die Sommerfreizeit.

Autor: