Förderbescheid für 20 E-Busse

Förderbescheif für 20 E-Busse.
Förderbescheif für 20 E-Busse. Foto: FDP Herne

Weg vom Diesel, hin zum Elektromotor: Mit 8,9 Millionen Euro fördert die schwarz-gelbe Landesregierung die Beschaffung und den Einsatz von 20 E-Busse der Bogestra, die auch viele Linien in Herne bedient. „Ein wichtiger Schritt, um die Luft in unseren Städten zu verbessern“, erklärt der Vorsitzende des Verkehrsausschusses im Landtag und Herner MdL Thomas Nückel (FDP; 3. v. l.). Zur Förderbescheidübergabe waren NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst (3. v. r), Jörg Filter (2. v. l.) und Andreas Kerber (r.) vom BOGESTRA-Vorstand anwesend. Außerdem waren Gelsenkirchens Stadtbaurat Martin Harter (l.) und VRR-Vorstandssprecher Martin Husmann vertreten. MdL-Nückel: „Das Land fördert auch die für den Betrieb benötigte Ladeinfrastruktur und die spezielle Werkstatteinrichtung für die Elektrobusse.“

Quelle: