Finissage der Ausstellung Himmlisch

Brigitte Krupp.
Brigitte Krupp. Foto: Veranstalter

Zum Abschluss der Ausstellung Himmlisch in den Räumen des Ambulanten Hospizdienst Herne, lädt der Hospizdienst am Freitag, 18. Januar 2019, ab 17 Uhr zu einer Finissage ein. „Den Menschen, die ich während der Zeit meiner ehrenamtlichen Tätigkeit getroffen habe, möchte ich diese Ausstellung Himmlisch widmen“, sagt die Herner Künstlerin Brigitte Krupp. „Während meiner Zeit als Ehrenamtliche für den Ambulanten Hospizdienst und die Palliativstation im EvK Herne, durfte ich viele beeindruckende Personen kennenlernen.

Beeinflusst hat mich unter anderem die Erzählung einer Frau, es sind sofort Bilder vor meinen Augen entstanden. Sie erzählte von einem Engel, einem Windzug und von seinem Verschwinden“, berichtet Brigitte Krupp von ihren Erlebnissen als Ehrenamtliche und der Inspiration für ihre Ausstellung Himmlisch. Neben der Künstlerin Brigitte Krupp, wird die Vorsitzende des Herner Künstlerbundes, Annegret Schrader, bei der Finissage zu Gast sein. Musikalisch begleitet wird der Abend von Bernhard Schwarz, er war über einen langen Zeitraum 1. Solocellist der Neuen Philharmonie Westfalen. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht erforderlich.

Januar
18
Freitag
Freitag, 18. Januar 2019, um 17 Uhr Ambulanter Hospiz- und Palliativdienst Herne , Bahnhofstraße 137 , 44623 Herne
Quelle: