Fidele Horst: Unter Geiern

Premiere am 21. April 2017 - Nur noch wenige Karten

Das Foto zeigt von links: Lena Hortz, Anita Witzke, Christian Weynmayr, Barbara Sommer und Pia Bayer.Foto: Helmut HolzDas Foto zeigt von links: Lena Hortz, Anita Witzke, Christian Weynmayr, Barbara Sommer und Pia Bayer.

Das neue Stück des Theatervereins Fidele Horst Unter Geiern und Kollegen wird in diesem Jahr an sieben Abenden im Mondpalast von Wanne-Eickel aufgeführt. Am Freitag, 21. April 2017, 19 Uhr, feiert die vom Herner Autor Dr. Christian Weymayr geschriebene Gesellschaftskomödie Welt-Uraufführung.

Sparkasse Privatkredit
ANZEIGE

Es sollte ein gemütlicher Betriebsausflug des Redaktionsteams der Mooslitzer Nachrichten werden. Aber die Stimmung wird ihnen gründlich verhagelt. Ein Unbekannter behauptet in einer SMS an die Chefredakteurin, dass ein Mitglied der Redaktion Dreck am Stecken habe. Dadurch hinge die Existenz der Zeitung am seidenen Faden. Mit journalistischem Eifer - humorvoll, ironisch, bissig - wird nach dem Missetäter gesucht. Dabei stellt sich heraus, dass jeder aus der Redaktion eine Leiche im Keller hat. Aber welche der kleinen oder großen Sünden meint der Denunziant genau?

„Es ist schwer, jedes Jahr ein Stück zu finden“, betont Spielleiter Olaf Weichert und ein besonderes Problem gab es zusätzlich. Im Verein sind viele junge Frauen, die es auf die Bühne zieht. Das war ein Grund dafür, dass er mit dem Wunsch an Autor Weymayr herantrat, ein Stück zu schreiben, in dem möglichst viele Rollen von Frauen besetzt werden. Das ist gelungen: Neun Frauen und fünf Männer, darunter auch der Autor selbst, sind dabei. Christian Weymayr betont: „Das Stück fordert ein Höchstmaß an Disziplin von allen Beteiligten.“ Immerhin 14 Darsteller werden sich im nächsten Frühjahr auf der Bühne des Mondpalasts tummeln, wo dann auch ein neues Bühnenbild Unter Geiern und Kollegen eine besondere Note geben wird. Wie in den vergangenen Jahren bietet der Theaterverein Fidele Horst auch in diesem Jahr eine Vorstellung mit Gehörlosen-Dolmetschern an  und zwar am Freitag, 28. April 2017, um 19 Uhr.

Jasmin Konieczny, Lisa Szczensny,Foto: Helmut HolzJasmin Konieczny und Lisa Szczensny vom Theaterverein Fidele Horst.

Die Karten (14 Euro bzw. 12 Euro für die Mittwochsvorstellung) sind im Internet erhältlich und unter Tel 02325 / 3776315. Infos

Weitere Termine: 22. April 2017, 19 Uhr; 23. April 2017, 17 Uhr; 26. April 2017, 19 Uhr; 28. April 2017, 19 Uhr (Aufführung mit Gebärdensprachdolmetschern); 29. April 2017, 19 Uhr und 30. April 2017, 17 Uhr.

Weitere Vorverkaufsstellen: Cafe Orchidee, Bielefelder Straße 113 (Tel 02325 / 6674922), Reisebüro Wieczorek, Edmund-Weber-Straße 193-195 (02325 / 62420) oder Mont-Cenis-Straße 267 (02323 / 9888896), Weinhaus Wanne, Hauptstraße 247 (02325 / 3725757), Lederwaren Baranski, Hauptstraße 9 (02325 / 49589) und Mikado, Bahnhofstraße 10 (02323 / 52640).

Forsthaus Menu
ANZEIGE
Autohaus Rath 2017
ANZEIGE
Quelle: Helmut Holz, Fidele Horst 29. November 2016, 09:57 Uhr