Ferienprogramm für junge Menschen

Mit und ohne Migrationshintergrund

ARTbag-Workshop im Schloss Strünkede
Nähen in den Sommerferien. Foto: Carola Quickels

Der Jugendmigrationsdienst der AWO Ruhr-Mitte bietet in den Sommerferien, vom 17. bis 26. Juli 2018, Mitmachaktionen für junge Menschen von 14-18 Jahren an - mit und ohne Migrationshintergrund. Unter anderem findet montags und dienstags, von 9:30-13:30 Uhr ein Näh-Workshop statt.

Unter dem Motto - Sommer-Musical - arbeiten andere Jugendliche an einem Song-Potpourri, das von Dienstag bis Donnerstag ebenfalls zwischen 9:30 und 13:30 Uhr stattfindet. Bei beiden Angeboten kann man Gleichaltrige treffen und mit Spaß Deutsch lernen. Anmeldung und nähere Informationen bei AWO-Mitarbeiterin Sabrina Ferraz unter Tel 02323 95 24-16.

Quelle: