Erzählcafé über Weihnachtsbräuche

Gerharda Terlau las die Nibelungen-Sage nach
Gerharda Terlau erzählt von ihren Weihnachtserinnerungen. (Archivbild) Foto: Merlin Morzeck

Am Donnerstag, 13. Dezember 2018, 17 Uhr, laden Quartiersmanager Stephan Chilla, Diakonisches Werk Herne-Süd, und Historikerin Anette Pehrsson zum Erzählcafé Zeitreise ein. Als Einstiegserzählerin wird Gerharda Terlau von den Weihnachtsfesten ihrer Kindheit erzählen: Früher war mehr Lametta – von Weihnachtsbaum und Weihnachtsgans.

Nach der einleitenden Erzählung sind alle Besucher eingeladen, aus eigener Erinnerung zu erzählen und sich am Gespräch zu beteiligen.

Dezember
13
Donnerstag
Donnerstag, 13. Dezember 2018, um 17 Uhr Diakonisches Werk Herne , Altenhöfener Straße 19 , 44623 Herne Das Erzählcafé ist öffentlich.
Quelle: