Erste Hilfe-Kursus für Jagdhunde

Hot Dog Day in Herten
Was tun, wenn Wuffi sich verletzt hat? (Symbolbild) Foto: Heinz-Jürgen Bourichter

Erstmals bietet die Kreisjägerschaft Emschergau einen Erste-Hilfe-Kursus für Jagdhunde als Bestandteil des Hundeführlehrgangs an. "Es ist selbst bei langjährigen Hundeführern festzustellen, dass sie zum Beispiel keine Verbandsmaterialien mit sich tragen und nicht ausreichend wissen, was für die Erstversorgung des verletzten Hundes zu tun ist", sagt Barbara Merteen.

Der Erste-Hilfe-Kursus findet für die Teilnehmer des Hundeführerlehrgangs am Dienstag, 19. März 2019, in der Gaststätte Zum Urbanus statt. Er wird von Michael Gajewski, der bei der Bundeswehr zum Hundesanitäter ausgebildet wurde, durchgeführt. Er selbst ist aktiver Jäger und Hundeführer.

März
19
Dienstag
Dienstag, 19. März 2019, um 19 Uhr Gaststätte Zum Urbanus , Widumerstraße 23 , 44627 Herne
Quelle: