Erneuerung einer Wasserleitung

Im Abwasserkanal.
Im Abwasserkanal. Foto: Emschergenossenschaft

Die Wasserversorgung Herne GmbH & Co. KG (WWH) hat die Gelsenwasser AG mit der Erneuerung einer Trinkwasserleitung in Herne beauftragt. Die Arbeiten betreffen die Straße Teutoburgiahof von der Hausnummer 19 bis zum Ende der Sackgasse. Die Maßnahme beginnt ab Montag, 18. Juni 2018, und dauert voraussichtlich zwölf Wochen.

Die Arbeiten gehören zum Erneuerungs-Programm von Trinkwasserleitungen für eine auch in Zukunft sichere Wasserversorgung notwendig. Für nicht vermeidbare Behinderungen bittet WVH um Verständnis.