Ehrungen bei der Tischler-Innung

v.l. Martin Klinger, Thomas Eckey, Manfred Hegerfeld.
v.l. Martin Klinger, Thomas Eckey, Manfred Hegerfeld. Foto: Kreishandwerkerschaft Herne

Vor einem Vierteljahrhundert – genau am 3.11.1993 legte Thomas Eckey seine Meisterprüfung im Tischlerhandwerk vor der Handwerkskammer Düsseldorf ab. Diese Zeit steht für meisterliche Arbeit, Engagement und Einsatz für die Ausbildung und seine Mitarbeiter, wie auch ehrenamtliches Engagement im und für das Handwerk. Zu diesem Jubiläum überreichten ihm Manfred Hegerfeld, Obermeister der Tischler-Innung Herne/Castrop-Rauxel/Wanne-Eickel und Geschäftsführer Martin Klinger von der Kreishandwerkerschaft Herne den Silbernen Meisterbrief verbunden mit einem Präsent und den besten Wünschen. Die Ehrung fand während der Innungsversammlung am Dienstag (4.12.2018) statt.

v.l. Martin Klinger, Manfred Hegerfeld, Georg Wilk.
v.l. Martin Klinger, Manfred Hegerfeld, Georg Wilk. Foto: Kreishandwerkerschaft Herne

Es blieb nicht bei dieser einzigen Ehrung. Georg Wilk, Inhaber der Tischlerei Molzahn feierte seinen 50. Geburtstag. Die anwesenden Innungsmitglieder gratulierten und Manfred Hegerfeld - zusammen mit Martin Klinger - überreichte dem Jubilar ein Geschenk. Diese Innungsversammlung war eine besondere, da sie die letzte unter der Leitung von Obermeister Manfred Hegerfeld war. Nach 30 Jahren Obermeistertätigkeit stellt er sich nicht mehr zur Wahl und geht in den Ruhrstand. Wegen seiner langjährigen Tätigkeit und Verdienste im Tischlerhandwerk wurde Hegerfeld zum Ehrenobermeister ernannt. Dieser Bedankte sich für die Ernennung und steht weiterhin den Kollegen mit Rat und Tat zur Seite.

Quelle: