DSC Judoka erfolgreich

Die erfolgreichen 7 DSC-Judoka: Pia Ciupczyk; Quirin Dietz; Fabian Gößling; Artem Amoian; Manuel Gößling; Carolin Hillebrand; Philip Madeji.
Die erfolgreichen 7 DSC-Judoka: Pia Ciupczyk; Quirin Dietz; Fabian Gößling; Artem Amoian; Manuel Gößling; Carolin Hillebrand; Philip Madeji. Foto: DSC-Judo-Abteilung

Sieben DSC-Judoka erfolgreich: Fünf DSC- Judoka hatten sich durch Platzierungen bei der Kreismeisterschaft U15 - am Sonntag (27.1.2019) in Bochum - für die Bezirksmeisterschaft U15 qualifiziert. Sie alle erkämpften bei der Bezirksmeisterschaft (BEM) U15 am Sonntag (3.2.2019) in Kamen ebenfalls Medaillen und qualifizierten sich für die Westdeutsche Meisterschaften U15.

Pia Ciupczyk erkämpfte sich -40 kg bei der KEM Platz 2 und bei der BEM Platz 3, Quirin Dietz -34 kg und Fabian Gößling -43 kg bei der KEM und BEM Platz 3 und Artem Amoian +66 kg bei der KEM Platz 1 und bei der BEM Platz 2. Sowohl Kreis- als auch Bezirksmeister wurde Manuel Gößling -60 kg. Damit sind alle 5 DSC-Judoka auch für die Westdeutsche Meisterschaft U15 am 9./10. März 2019 in Dormagen qualifiziert.

Bei der Bezirksmeisterschaft U18, die ebenfalls am 03.02.2019 in Kamen stattfand, erkämpften sich die beiden DSC-Judoka Carolin Hillebrand -70 kg und Philip Madeji -55 kg Platz 3. Damit qualifizierten sich beide für die Westdeutsche Meisterschaft U18, die am 16.02.2019 vom DSC Wanne-Eickel - Judo in der Sporthalle im Sportpark ausgerichtet wird.

Quelle: