Dreimal Bronze für HTC

Amelie Busche.
Amelie Busche. Foto: HTC

Fechten. Beim Internationalen Westfälischen Ranglistenturnier in Kirchlengern am Samstag und Sonntag (1.-2.12.2018) gingen drei Fechter des Herner TC auf die Planche. Alle drei kamen mit einer Bronzemedaille im Gepäck nach Hause. Degenfechterin Lotte Kettling verpasste bei den Juniorinnen mit einer 12:15-Niederlage im Halbfinale gegen Lokalmatadorin Fabienne Arndt knapp den Einzug ins Finale.

Im Herrensäbelwettbewerb musste Can Cenan erst im Halbfinale gegen den späteren Sieger Daniel Rosen vom TV Jahn Siegen seine erste Niederlage hinnehmen. Auch die B-Jugendliche Amelie Busche scheiterte im Damensäbel vor dem Finaleinzug Zuvor musste sie sich in der Vorrunde lediglich einmal geschlagen geben. Ihre ältere Halbfinalgegnerin Katharina Brünjes aus Oelde war dann jedoch nicht zu schlagen. So erkämpfte sich auch Busche die Bronzemedaille

Quelle: