Drei neue Azubis bei RECKLI

In der RECKLI Produktion in Herne
In der RECKLI Produktion in Herne Foto: RECKLI

In den kommenden drei Jahren werden bei der Herner Firma RECKLI Medina Kasi, Lucas Jochimmeyer sowie Lukas Josten in den Berufen Industriekauffrau, Technischer Modellbauer Fachrichtung Gießerei und Fachinformatiker für Systemintegration ausgebildet. Sie haben ihre Ausbildung am Donnerstag (1.8.2019) begonnen. Die ersten Wochen stehen ganz im Zeichen der Einarbeitung, denn die Azubis bekommen die Möglichkeit in jede Abteilung hineinzuschnuppern.

Im Laufe ihrer 3-jährigen Ausbildung wird dieser erste Einblick mit einem mehrmonatigen Aufenthalt in jeder Abteilung nochmals vertieft. Als international agierendes Unternehmen ist RECKLI ein attraktiver Arbeitgeber für Berufseinsteiger. Seit über 50 Jahren stellt die Firma elastische und wiederverwendbare Schalungseinlagen zur Gestaltung von Betonfassaden her. -mehrInfo.

Quelle: