Dote starten Tour im Hülsmann

Dote.
Dote gehen auf Flirting-Tour und starten in Hülsmann in Herne. Foto: Veranstalter

DOTE, das sind Lukas, Niclas, Moritz und Jonah, vier Jungs aus Essen, Anfang 20 - und als Indie-Band des Ruhrgebiets unterwegs, um die Bühnen in ganz Deutschland zu blinddaten. Deshalb haben sie ihre erste eigene Tour Flirting genannt. Acht Konzerte im März 2019 stehen an - von Hamburg, über Berlin bis Erlangen. Die Tour starten sie am Freitag, 1. März 2019, 20 Uhr im Hülsmann in Herne.

Klangen die ersten beiden EPs noch wie eine Hommage an gute alte Tage des Indie-Rocks, schmiegt sich White Wine nun in eine Lücke, irgendwo zwischen 80er-Zungenkuss und Zuckerwatte-Schock. Der erste Vorbote für die dritte EP der Band, die den Namen Broken Heart Economy Class tragen soll und für den Frühsommer 2019 geplant ist. So viel sei vorab verraten: Alles wird tanzbarer. Auch live.

Auf Festivalauftritten, etwa beim Pfingst-Open-Air Werden, dem Eselrock, der c/o Pop in Köln oder auch ihrer ersten England-Tour Ende 2017, zeigten DOTE bereits, wie mitreißend ihre Songs aus wummernden Verstärken für das Publikum sind. Anfang Januar 2019 begleiteten DOTE für zwei Konzerte die Band Matija aus München als Support auf ihrer Tour.

Beim HEIKO 2018: Mercurys Future.
Mercurys Future aus Herne. Foto: Veranstalter

Den Abend eröffnen Mercury’s Future mit Future-Indie aus Herne. Mit ihrem Debütalbum bringen sie Frequenzbänder zum Schwingen. Die verschiedenen Einflüsse der drei Hernerprallen hier aufeinander. Die Texte, geschrieben von Sänger Julian, behandeln Themen aus dem eigenen Leben und Beobachtungen Anderer. Erfahrungen über zwischenmenschliche Verbindungen und Sehnsüchte in Supernova, den Kampf um Anerkennung in Decision of the son, die Suche nach sich selbst in Run.

März
1
Freitag
Freitag, 01. März 2019, um 20 Uhr Kulturbrauerei Hülsmann , Eickeler Markt 1 , 44651 Herne Einlass ist um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei und die Besucher sind aufgerufen den Bands etwas in den Hut zu werfen.
Quelle: