Detektiv stellt Taschendiebin

Beute im BH versteckt

Am Donnerstag (11.4.2019, 17 Uhr) versuchte eine 19-jährige Frau aus Osteuropa in einem Bekleidungsgeschäft an der Bahnhofstraße Geldbörsen zu entwenden. Dazu hatte sie mehrere Kleidungsstücke über ihren Arm gelegt und versuchte mit der abgedeckten Hand an die Geldbörsen zu gelangen. Der 40-Jährige Detektiv wurde auf die Frau aufmerksam. Als er sie ansprach, wollte die Frau flüchten. Der Detektiv hielt sie auf und rief die Polizei.

Bei der Durchsuchung fand die Polizistin ein Geldbörse mit Bargeld bei der Frau - versteckt im Büstenhalter. Das Herner Kriminalkommissariat (KK 35) hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: