Designworkshop in Wanne-Süd

Kinder an die Nähmaschinen

Nähen fördert die Kreativität von Kindern.Foto: PixabayNähen fördert die Kreativität von Kindern.

Unter dem Label Minesteel entwirft Inka Klein-Heidicker hochwertige Mode für Damen und Herren. Eingerichtet hat sie ihr Atelier in einem Hinterhof in der Siemensstraße 9. Nun möchte sie gerne die Kreativität von Kindern fördern und ihre Erfahrungen als Modedesignerin und Modellmacherin in einem Creative- und Designworkshop weiter vermitteln. Neben dem Umgang mit der Nähmaschine erlernen die Kinder die richtigen Handgriffe, künstlerisches Gestalten und erarbeiten in der Gruppe ein Accessoire, das sie in ihrer nächsten Zeit begleiten wird. Die Workshops finden in den letzten drei Sommerferienwochen statt; der Kurs ist wöchentlich buchbar: 1. Kurswoche (31. Juli bis 4. August 2017) Mo, Mi, Fr, 9.30 – 12.30 Uhr; 2. Kurswoche (7. bis 11. August 2017) Mo, Mi, Fr, 9.30 – 12.30 Uhr; 3. Kurswoche (14. bis 18. August 2017) Mo, Mi, Fr, 9.30 – 12.30 Uhr, jeweils 12 Euro pro Stunde (108 Euro/Woche).

HCR Neue Wege 2017
ANZEIGE

Die maximale Teilnehmerzahl umfasst sechs Kinder; Mindestalter 6 Jahre. Damit die Kinder im Anschluss ihre erlernten Fähigkeiten auch zuhause umsetzten können, bittet Inka Klein-Heidicker, die eigene Nähmaschine – wenn vorhanden – sowie Spüle, Nähgarn, Nähnadeln und eine Schere mitzubringen. Das Einstellen der Nähmaschine wird dann zu Kursbeginn vorgenommen. Anmeldeschluss ist der 16. Juni 2017 per E-Mail: info@minesteel.de oder Tel 0162 9445665.

Wittekindshof KIZ
ANZEIGE
Vereins-Träume
ANZEIGE
08. Juni 2017, 15:49 Uhr