Delegation aus Benxi im Rathaus

Frank Dudda mit Liu Xudong.
Liu Xudong. Foto: Frank Dieper, Stadt Herne

Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda hat am Montag, 4. Dezember 2017, eine Delegation aus der chinesischen Stadt Benxi im Herner Rathaus empfangen. Die Gäste unter Leitung von Vize-Bürgermeister Liu Xudong aus der 1,5 Millionen-Stadt im Nordosten Chinas informierten sich im Gespräch über Hernes Wandel von der Bergbaustadt hin zu einer zukunftsorientierten Stadt. Benxi selbst ist ein bedeutender chinesischer Kohle- und Stahlstandort. Oberbürgermeister Dr. Dudda hob in Hinblick auf Hernes Zukunftsstrategie die Bedeutung der grünen Infrastruktur, des Schienenverkehrs und der Logistik hervor. Weitere Themen bei dem gut einstündigen Austausch waren unter anderem die Medizin. Im Gesundheitswesen sieht Benxi eine der künftigen Stärken der Stadt.

Frank Dudda mit Liu Xudong.
Chinesische Flagge. Foto: Frank Dieper, Stadt Herne

Nach dem Gespräch führte der OB seine Gäste noch in den historischen Ratssaal. Die Delegation aus Benxi befindet sich gegenwärtig auf einer Informationsreise und hatte zuvor Besuche in Österreich und der Tschechischen Republik absolviert. Weiteres Ziel wird Frankfurt am Main sein.

Frank Dudda mit Liu Xudong.
Frank Dudda mit Liu Xudong. Foto: Frank Dieper, Stadt Herne
Quelle: