CDU-Frauen informieren sich im Frauenhaus

Die Stadtverordneten Andrea Oehler (2.v.r.) und Gabriele Sopart (r) besuchten das Frauenhaus.Foto: CDUDie Stadtverordneten Andrea Oehler (2.v.r.) und Gabriele Sopart (r) besuchten das Frauenhaus.

Das Herner Frauenhaus steht weiterhin vor großen Herausforderungen. Der geplante Umzug wirft seine Schatten voraus. Diese Tatsache und der Jahresbericht 2017 - der Anlaufstelle für Frauen in Not - waren der Grund für einen weiteren Besuch im Juni 2018 von Mitgliedern der CDU-Fraktion in der Einrichtung.

Stadtwerke Crange 2018 as
ANZEIGE

Die beiden Stadtverordneten Andrea Oehler und Gabriele Sopart informierten sich bei den Verantwortlichen umfangreich über den aktuellen Stand der Dinge. „Unser größter Respekt gilt der vor Ort geleisteten Arbeit mit den betroffenen Frauen und Kindern“, betonen Andrea Oehler und Gabriele Sopart.

Demokratie leben! 2018
ANZEIGE
29. Juni 2018, 13:25 Uhr