Betriebliches Familienbewusstsein

Damit Unternehmen erfolgreich mehr Frauen sowohl als Nachwuchs- als auch als Führungskräfte gewinnen und halten, sind veränderte Rahmenbedingungen und eine moderne Unternehmenskultur wichtige Voraussetzungen. Foto: Pixabay

Bochum. Weiterbildung und Qualifikation sind zwei Bereiche, die beim Kompetenzzentrum Frau & Beruf Mittleres Ruhrgebiet hoch im Kurs stehen. Bei einem Fachvortrag bietet das Zentrum Praxistipps für Personalverantwortliche aus kleinen und mittleren Unternehmen. Am Donnerstag, 7. Dezember 2017, dreht sich von 10 bis 12 Uhr alles um das betriebliche Familienbewusstsein.

Bei der Veranstaltung erfahren die Besucher, wie sie sich als kleineres Unternehmen als attraktiver und moderner Arbeitgeber positionieren und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf aktiv mitgestalten können. Neben vielen Praxistipps erfahren die Besucher, welche betriebswirtschaftlichen Effekte eine familienbewusste Personalpolitik mit sich bringt

Veranstaltungsort: Hotel Claudius Claudius-Höfe 10,  44789 Bochum. Anmeldung ist erbeten bei Beate Stoltmann unter Tel 02323 / 162128 oder per E-Mail: beate.stoltmann@herne.de. Anmeldeschluss ist der 1. Dezember 2017.

Forsthaus Sylvester
ANZEIGE
IG Herne Weihnachten 2017
ANZEIGE
13. November 2017, 11:25 Uhr