Auto erfasst Kleinkind (2)

Ein 2-jähriges Kind wurde am Montag (14.5.2018, 17.25 Uhr) von einem Auto erfasst. Nach Zeugenaussagen hatte das Kind zwischen geparkten Autos auf der Straße Flöz-Hugo gespielt und war, ohne auf den Fahrzeugverkehr zu achten, auf die Straße gelaufen. Der 21-jährige Herner Autofahrer versuchte noch zu bremsen, konnte den Zusammenstoß aber nicht verhindern.

Das unter Schock stehende Mädchen erlitt augenscheinlich keine Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte die junge Hernerin vorsorglich zur weiteren Untersuchung in eine Kinderklinik. Das Bochumer Verkehrskommissariat hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

WHS 2016
ANZEIGE
HEIKO 2018
ANZEIGE
16. Mai 2018, 07:15 Uhr