Ausstellungseröffnung: Digitales Zeitalter

Museum Strom und Leben.
Museum Strom und Leben. Foto: Wolfgang Quickels

Recklinghausen. In dem Museum Strom und Leben, direkt hinter der Herner Stadtgrenze, wir am Sonntag, 24. Februar 2019, um 15 Uhr, die Ausstellung - Digitales Zeitalter - eröffnet. Kaum eine technische Entwicklung hat in den letzten Jahrzehnten unser Leben so stark verändert und geprägt wie die Digitalisierung. Diesen Transformationsprozess bildlich umzusetzen, das war die Aufgabe der Kunstkurse der Recklinghäuser Gymnasien. Schüler der 8. bis 12. Jahrgangsstufe des Petrinums, des Theodor-Heuss-Gymnasiums und des Gymnasiums MarieCurie haben sich an dem Wettbewerb beteiligt und nicht nur ihre Werke eingereicht, sondern auch Statements verfasst, in denen sie ihre Sichtweise zu den Chancen und Risiken der Digitalisierung darlegen.

Die 100 Bilder der Ausstellung entstanden in ganz unterschiedlichen künstlerischen Techniken von Zeichnung über Radierung, Acrylgemälden und Collagen bis hin zu Plakaten. Eine Jury hat die besten Arbeiten ausgewählt. Die Sieger werden während der Ausstellungseröffnung am 24.Februar, um 15 Uhr, bekanntgegeben.

Februar
24
Sonntag
Sonntag, 24. Februar 2019, um 15 Uhr Museum Strom und Leben , Uferstraße 2-4 , 45663 Recklinghausen