Alkoholisierter Pedelec-Fahrer (53) stürzt

Ein 53-jähriger Herner Pedelec-Fahrer stürzte am Dienstag (15.5.2018, 21.25 Uhr) in Bochum-Hiltrop. Der Mann fuhr auf dem Castroper Hellweg 409 links an einem stehenden Omnibus vorbei, kam mit dem Vorderreifen in die Straßenbahn-Schiene und stürzte. Dabei verletzte er sich und wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Dort blieb er stationär.

Polizisten, die den Unfall aufnahmen, stellten in der Atemluft des Radfahrers Alkoholgeruch fest. Ein Atem-Alkoholtest ergab einen Wert von über 1 Promille. Daraufhin wurde eine Blutprobe entnommen. Das Bochumer Verkehrskommissariat hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

WHS 2016
ANZEIGE
HEIKO 2018
ANZEIGE
16. Mai 2018, 11:26 Uhr