Alexander Vogt im Vorstand der NRW-SPD

Die neue Generalsekretärin der NRW-SPD Nadja Lüders mit Alexander Vogt MdL.
Die neue Generalsekretärin der NRW-SPD Nadja Lüders mit Alexander Vogt MdL. Foto: SPD

Auf dem Landesparteitag der nordrhein-westfälischen Sozialdemokraten wurde am Samstag (24.6.2018) eine neue Spitze gewählt. In den neuen Landesvorstand wurde auch der Herner SPD-Vorsitzende Alexander Vogt gewählt. „Ich freue mich, gemeinsam mit unserem neuen Vorsitzenden Sebastian Hartmann und dem neuen Vorstand, die NRW-SPD für die Zukunft aufzustellen“, so der 39jährige Alexander Vogt. Besonders die Forderung auf dem Landesparteitag eine Bad Bank für überschuldete Kommunen einzurichten, sei ein wichtiges Thema für unsere Stadt.

Quelle: