Ab in die Radsaison

RTF und CTF der RSG

Start der RTF Frühlingsfahrt / CTF Emscherbike 2016 der RSG Herne.
Start der RTF Frühlingsfahrt / CTF Emscherbike 2016 der RSG Herne. Foto: Björn Koch

Die Sportler der Radsportgemeinschaft Herne (RSG) haben lange darauf gewartet: Auf die Rad-Saison 2018. Am Sonntag, 18. März 2018, geht es mit einer Doppelveranstaltung in die Saison. Mit der Emscherbike-CTF- für Mountainbikes und Cross-Räder - und der Herner Frühlings-RTF - für Renn- und Tozurenräder. Zwischen 9 und 11 Uhr werden die Räder der beiden Touren auf die Strecke geschickt. Start und Ziel ist jeweils die Realschule Crange, Semler Straße. Nach den sturmbedingten Ausfällen in Coesfeld (ersatzlos) und Dinslaken (verschoben auf den 7. Oktober) richtet die RSG Herne damit auch die Auftaktveranstaltung des NRW-CTF-CUP aus.

Start der RTF Frühlingsfahrt / CTF Emscherbike 2016 der RSG Herne.
Start der RTF Frühlingsfahrt / CTF Emscherbike 2016 der RSG Herne. Foto: Björn Koch

Die Strecke der CTF führt nach einer Einrollphase entlang des Kanals durch die Waldgebiete des Emscherbruchs weiter zum Ewaldsee. Die Streckenteile auf den Halden Hoppenbruch und Hoheward fordern ein ordentliches Maß an Kondition und Fahrtechnik, entschädigen die Radler aber mit einem tollen Blick über das gesamte Ruhrgebiet.

Die Frühlings-RTF führt auf verkehrsarmen Straßen ins westliche Münsterland Richtung Borken. Alle Kontrollen beider Veranstaltungen sind mit abwechslungsreicher Verpflegung ausgestattet. Sollten die Temperaturen noch keine 25° C erreichen werden auch warme Getränke angeboten.

Die Organisatoren der RSG Herne freuen sich auf reichlich Starter. Die Radler brauchen nur in der Startzeit in der Realschule Crange eine formlose Anmeldung durchführen und dürfen dann auf die gut ausgeschilderten Strecken gehen. Im Start- und Zielbereich warten reichlich Kuchen und Bratwurst auf die Radler.

Quelle: