Schlaganfall-Patienten treffen sich bei ReVital

Michael Leonhard.
Michael Leonhard. Foto: EvK

Mit einem neuartigen Kurs-Angebot geht das ReVital Gesundheitszentrum am Evangelischen Krankenhaus Herne in den Herbst. Zum ersten Mal findet ein Rehabilitationssportkurs für Patienten mit Schlaganfall statt. Unter der Leitung von Michael Leonhard treffen sich am Donnerstag, 8. November 2018, 14 bis 15 Uhr, Patienten mit Schlaganfall, um gemeinsam Sport, Spiel und Spaß zu erleben. Insgesamt 18 Monate lang dauert die Rehabilitationsmaßnahme, für die eine ärztliche Verordnung erforderlich ist. Praktisch bedeutet dies 50 Übungseinheiten von je rund 60 Minuten. Im Vordergrund steht dabei das Gruppenerlebnis, das soziale Miteinander. Zudem geht es darum, Freude an der Bewegung zu entwickeln und das persönliche Selbstwertgefühl zu stärken.

„Niemand muss Angst haben, dass er überfordert wird“, sagt Michael Leonhard. Jeder braucht nur das zu machen, was er tatsächlich kann. Stehen zum Beispiel Gymnastikstäbe auf dem Sportprogramm, dann gibt es nicht eine Übung für alle, sondern Leonhard sorgt dafür, dass jeder Teilnehmer die Gymnastikstäbe nach seinen individuellen Möglichkeiten einsetzt. Natürlich gehört es dazu, die Betroffenen zu ermuntern, ihnen Mut zu machen, auch einmal Dinge auszuprobieren. „Es macht mir Freude, aus den Menschen etwas hervorzukitzeln, was sie sich erst gar nicht zugetraut haben, was sie aber umso stolzer macht, wenn es ihnen geglückt ist“, erzählt der Fachübungsleiter für Neurologie und Orthopädie.

So gelingt es ihm, bei den Teilnehmern körperliche Verkrampfungen zu lösen und eine höhere Beweglichkeit herzustellen. Ebenso wichtig ist die Kommunikation untereinander und sich als Teil einer Gruppe zu verstehen. Es geht darum, Vertrauen zu fassen.

November
8
Donnerstag
Donnerstag, 08. November 2018, um 14 Uhr Revital , Düngelstraße 28 , 44623 Herne Für Anmeldungen und organisatorische Fragen ist das Gesundheits- und Rehabilitationssportzentrum ReVital zuständig, Tel 02323/498-2410.
Quelle: